Funk

Seefunk

Der Mobile Seefunkdienst (englisch maritime mobile service) ist gem├Ąss Definition der Internationalen Fernmeldeunion ein Mobilfunkdienst zwischen K├╝stenfunkstellen und Seefunkstellen, zwischen Seefunkstellen unter sich oder zwischen zugeordneten Funkstellen f├╝r den Funkverkehr an Bord von Schiffen.

Rettungsger├Ątfunkstellen und Funkbaken zur Kennzeichnung der Notposition d├╝rfen ebenfalls an diesem Funkdienst teilnehmen.


Nicht zu verwechseln ist der Seefunk mit Funkanwendungen f├╝r die Binnenschifffahrt, wo Seefunkger├Ąte und -Frequenzen nicht verwendet werden d├╝rfen. Weitere Infos dazu liefert das Merkblatt „Funk- und Radaranlagen auf Schweizer Gew├Ąssern“ des Bundesamtes f├╝r Kommunikaton BAKOM.


N├╝tzliche Links:



< zur├╝ck